Krampfadern heilen: Ernährung


Navigation
Home
Was ist das?
Ursachen
Körpervorgänge
Beschwerden
Heilen
Salben
Vorbeugen


Buchtipp

Die Krampfader-Problematik kann man indirekt durch die Ernährung günstig beeinflussen.

Eine wichtige Ursache für Krampfadern ist nämlich Übergewicht und wenn man das Übergewicht verringert, verbessert sich auch die Venensituation.

Abnehmen

Krampfadern entstehen besonders häufig in Zusammenhang mit Übergewicht.

Daher kann es sehr hilfreich sein, wenn man abnimmt und sein Übergewicht abbaut.

Da man sich auch zur direkten Behandlung der Krampfadern mehr bewegen sollte, kann man bei dieser Gelegenheit auch gleich sein Übergewicht behandeln. So hat man den doppelten Effekt von der vermehrten Bewegung.

Informationen zum Thema Abnehmen finden Sie bei unseren Partnerprojekten:

Reichlich trinken

Wenn man unter Krampfadern leidet, sollte man immer reichlich Wasser oder Kräutertees trinken.

Täglich sollte man mindestens 2-3 Liter trinken, in der Sommerhitze noch deutlich mehr.

Denn wenn man nicht genug trinkt, ist das Blut zu dick und kann nicht gut fliessen.

Durch ausreichend Flüssigkeit ist das Blut dünn genug, um ausreichend fliessen zu können.

  
Disclaimer
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.
Suchen Sie bei unklaren oder heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!
Home   -   Up